Solidarität statt Spaltung

TRIER. Für das Bundeswehrgelöbnis am 24. Mai in Trier ist mit einer großen Gegendemonstration zu rechnen. Die Jungen Liberalen Trier/Trier-Saarburg kritisieren den geplanten Auftritt der Bundestagsabgeordneten Corinna Rüffer (B’90/Grüne) bei der Kundgebung der AG Frieden.   „Dass sich eine Abgeordnete der Bundesrepublik Deutschland nicht nur gegen die eigene Parlamentsarmee wendet, sondern darüber hinaus direkt gegen […]

JuLis protestieren gegen die desolate Menschenrechtssituation in China und die Annahme der Karl-Marx-Statue

Wir haben am 6. April vor der Stadtratssitzung gegen die desolate Menschenrechtslage in China und damit einhergehend auch gegen die Annahme der Karl-Marx-Statue protestiert. Hier gibt’s nochmal den Text des Flyers, den wir den Stadtratsmitgliedern und anderen Interessierten mitgegeben haben: Der Trierer Stadtrat berät heute über die Ausprägung der Karl-Marx-Statue. Nach ersten Verhandlungen soll die […]

Unsere Positionen zum Theater Trier im OK54

Starker Auftritt unseres Bundestagskandidaten und stellv. Vorsitzenden Adrian Assenmacher im OK54 Bürgerrundfunk zur Zukunftsperspektive des Trierer Theaters!

Neuwahl des Vorstands

Pressemeldung Am gestrigen Donnerstag fand der Kreiskongress der Jungen Liberalen (JuLis) Trier/Trier-Saarburg statt. Bei den turnusgemäßen Neuwahlen des Vorstands wurde Roman Straub als Kreisvorsitzender einstimmig gewählt. Straub war bereits von 2014-2016 Kreisvorsitzender, ehe er im Januar 2016 aus beruflichen Gründen nicht mehr als Vorsitzender antrat. Ihm folgte Julia Hirsch, die vergangene Woche zur Bezirksvorsitzenden der […]

JuLis Trier unterstützen Bebauung am Brubacher Hof

Wir sprechen uns für eine Ausweisung des Brubacher Hofs als Wohnbaufläche im Rahmen des Flächennutzungsplans aus, insbesondere um etwas gegen die steigenden Mieten in der Stadt zu tun und um Wohnraum für junge Familien zu schaffen. Den Kritikern aus Mariahof sagen wir: Trier bietet auch abseits vom Brubacher Hof viel Grün und großartige Naherholungsgebiete. Für […]

Bundeskongress in Hirschaid

v.l.n.r, Adrian Assenmacher, Julia Hirsch, Konstantin Kuhle (Bundesvorsitzender), Andrea Oster Wir waren am vergangenen Wochenende auf dem Bundeskongress der JuLis in Hirschaid. Es wurde unter anderem ein Antrag zur beruflichen Bildung debattiert, den der Landesverband Rheinland-Pfalz mitgestellt hat. Wir gratulieren unserer Vorsitzenden Julia zur Wahl zur Delegierten für den europäischen liberalen Dachverband LYMEC!

Direktkandidat für die Bundestagswahl nominiert

Wir gratulieren unserem stellvertretenden Vorsitzenden Adrian Assenmacher zur Nominierung als Wahlkreiskandidat für den Wahlkreis Trier!

Theater Trier

Der Trier-Reporter zur Trierer FDP und ihrer konsequenten Haltung beim Thema Theater anlässlich der aktuellen Entwicklungen: Theater Trier – “Schluss mit der Traumtänzerei”    

Landeskongress in Koblenz

Heute waren wir für euch auf dem Landeskongress der JuLis Rheinland-Pfalz in Koblenz, auf dem Steven Wink MdL zum Landesvorsitzenden und mit Lukas Tiltmann und Nina Woltmann  zwei Trierer in den Landesvorstand gewählt wurden.

Kreiskongress: Nachwahl und viel Programmatik

TRIER. Am Donnerstag hielten die Jungen Liberalen (JuLis) Trier/Trier-Saarburg ihren Kreiskongress ab. Zunächst stand eine Nachwahl an. Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden für Organisation wurde der Student Kevin Kolka gewählt. Der Schwerpunkt des Kongresses lag auf der Antragsberatung.  So wurde beschlossen, Verbeamtungen bei Lehrer*innen abzuschaffen, bei deren Entlohnung keinen Unterschied mehr nach Schulart zu machen und […]

JuLis auf dem CSD Trier

Selbstverständlich waren wir beim CSD Trier mit einem Stand vertreten! Hier ein paar Bilder:

Orlando

In Bezug auf das homo- und transphobe Attentat in Orlando können wir uns folgenden Worten der FDP nur anschließen: „In Orlando wurden 49 Menschen in einem Club für Schwule und Lesben ermordet und weitere verletzt. Die Freien Demokraten verabscheuen dieses Verbrechen und trauern um die Opfer. Entschlossen streiten wir für eine tolerante Gesellschaft und wenden […]

EU-Tabakrichtlinie: Verbote schränken die Freiheit ein

Trier – Am 20. Mai trat in Deutschland das neue Gesetz zur EU-Tabakrichtlinie in Kraft, das erhebliche Auswirkungen auf Verbraucher und Produzenten haben wird. Die größten Neuerungen für den Raucher sind allgemein bekannt: Zusätzlich zu den bekannten Sprüchen wie „Rauchen ist tödlich“ grüßen bald Raucherlungen und -beine von den Packungen und werden 65% einer Zigaretten- […]

EU-Tabakrichtlinie

Hier gibts die Bilder zu unserer Facebook-Aktion zu der EU-Tabakrichtlinie:

FDP wieder im Landtag!

 
Nächste Seite »